Ikibu PayPal – sehr schnelle Ein- und Auszahlung

Ikibu

Bei Ikibu gibt es diverse Methoden, um Einzahlungen und Auszahlungen zu tätigen. Doch stellt sich für viele Spieler immer wieder die Frage, ob hier auch PayPal als schnelle und einfache Methode genutzt werden kann. Gibt es dieses Zahlungssystem bei Ikibu und welche Fristen und Gebühren müssen bei einer Ein- und Auszahlung beachtet werden? Diese Fakten sollen im Folgenden klar gestellt werden, damit alle Spieler wissen, was sie bei einer Transaktion erwartet.


1. Einzahlung max. Bonus
1. Einzahlung Prozent
Zahlungsmittel
Verfügbarkeit
Zum Anbieter
ALLE PAYPAL CASINOS ANZEIGEN

Gibt es PayPal bei Ikibu?

Leider bietet das Casino derzeit kein PayPal als Zahlungsmethode an. Dies liegt aber nicht unbedingt am Unwillen Betreibers, dieses System auf seiner Seite zu nutzen, sondern vielmehr an den sehr strengen Richtlinien seitens PayPal, das einen Einsatz als Transfermethode für Glückspielerträge untersagt. Nur sehr wenigen Anbietern wurde bisher eine entsprechende Lizenz erteilt, wobei hier aber auch strickte Auflagen zu erfüllen sind.

Was wird bei Abhebungen auf dem Kontoauszug angezeigt?

Für viele Personen ist die Anonymität wichtig. Daher möchten sie nicht, dass auf ihren Kontoauszügen ein entsprechender Vermerk über die Beteiligung an Glücksspielen zu finden ist. Doch was steht bei Ikibu, wenn eine Auszahlung auf die Kreditkarte oder das Bankkonto veranlasst wird? Kann man sich hier auf die Diskretion verlassen? Ikibu selbst macht auf seinen Seiten keine Angabe darüber, was auf den Kontoauszügen zu sehen ist. Hat man aber einmal eine Auszahlung getätigt, zeigt sich zur Überraschung, dass bei der jeweiligen Summe nur ein Referenzcode zu finden ist. Dieser verweist auf dem bei Ikibu hinterlegten Zahlungsbeleg im eigenen Kundenkonto. Zudem kann die Nummer mit der Mailbestätigung über die Auszahlung vergliechen werden. Stimmen die Codes hier überein, kann sicher gegangen werden, dass das Geld von Ikibu stammt. Für die jeweilige Bank oder das Kreditinstitut ist dabei nicht ersichtlich, woher die Transaktion gekommen ist. Ein Name oder eine genaue Bezeichnung, der auf den Urheber schließen lassen würde, ist in keinem Bereich der Angabe zu finden.

Wie lange dauert eine Auszahlung bei Ikibu in der Regel?

Die Dauer der Auszahlung bei Ikibu ist abhängig vom jeweiligen Zahlungssystem. Wer zum Beispiel mittels Überweisung eingezahlt hat, der muss mit einer Wartezeit zwischen 3 und 5 Tagen rechnen, bevor der Betrag dem Konto gutgeschrieben wird. Bei Kreditkarten kann die Bearbeitungszeit bis zu 48 Stunden dauern. Hier hängt es aber auch davon ab, wann der Betreiber die Zahlung angewiesen hat. Ikibu räumt sich eine Frist von weiteren 48 Stunden ein, sodass es durchaus drei bis vier Tage dauern kann, bis das Geld auf der Kreditkartenabrechnung sichtbar wird. Bei Soforteinzahlungssystemen wie Neteller oder Skrill, ist die Auszahlung in der Regel innerhalb von dreißig Minuten verfügbar. Es gilt zu beachten, dass bei dem Einsatz einer Paysafe Card eine weitere Zahlungsmethode angegeben werden muss. Eine direkte Aufladung der Karte über Ikibu ist dabei nicht möglich, denn das Konto, das hinter der Karte steht, kann auf diese Weise nicht wieder befüllt werden. Für weitere Fragen zu diesem Punkt sollte man sich an den Service des Betreibers wenden. Hier können auch zu speziellen lokalen Zahlungsmethoden weitere Auskünfte erteilt werden. Die Regelzeit für alle Auszahlungen beträgt dabei 1 bis 3 Tage. In dieser Zeit sollten sich die meisten Auszahlungen auf dem Konto des Spielers befinden, sofern eine vollständige Verifikation vorliegt.

Wie kann man sich für Auszahlungen verifizieren?

Um sich für die erste Auszahlung zu verifizieren muss ein gültiges Ausweisdokument vorliegen. Hier sollte es sich um einen Personalausweis oder dem Reisepass handeln. Die Verifikation kann dabei online durchgeführt werden. In eine entsprechende Maske kann die Ausweisnummer zusammen mit allen persönlichen Daten eingetragen werden. Diese werden dann an den Anbieter übermittelt. Nun muss der Ausweis eingescannt und über die Support-Adresse unter Angabe der Kundennummer an den Betreiber geschickt werden. Dieser wird nun überprüft. Stimmen die angegebenen Daten mit denen auf der Ausweiskopie überein, ist dieser Teil abgeschlossen. Nun muss noch eine Haushaltsrechnung vorgelegt werden. Mit dieser kann zweifelsfrei bestätigt werden, dass es sich um die eigene Adresse handelt. Zudem können die Kontodaten durch den Vergleich der Lastschriftangaben überprüft werden. Letztlich muss noch eine Kopie der EC-Karte an den Betreiber gesandt werden, um auch hier die Übereinstimmung mit den vorliegenden Daten zu verifizieren. Der Vorgang kann bis zu drei Tagen dauern, ist aber in der Regel innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen.

Sind die Kreditkartendaten bei Ikibu sicher?

Ja, die Kreditkartendaten werden auf dem Server von Ikibu gelagert. Dieser ist mit einem geteilten SSL-Zertifikat verschlüsselt, wobei zusätzlich noch eine spezielle Firewall dafür sorgt, dass eventuelle Angriffe ins Leere Laufen. Weitere Informationen über die Sicherheit sind nicht bekannt, aber es kann davon ausgegangen werden, dass alle Anforderungen der Behörden mehr als erfüllt werden. Ikibu selbst hat sich zudem den Zugriff auf den Transferkanal durch die erwähnten Zertifikate verwehrt, sodass auch von hier aus keine Einflussnahme möglich ist.

Fallen bei der Einzahlung und Auszahlung Gebühren an?

Ja, auch Ikibu verlangt Gebühren. Allerdings fallen diese nur für die Auszahlung an. Die Einzahlungen sind bei allen Methoden vollkommen kostenlos, sodass hier beliebige Beträge ohne Zusatzkosten gebucht werden können. Bei den Auszahlungen fallen je nach System unterschiedliche Gebühren an. Bei Visa und Mastercard werden jeweils 2,50 Euro auf alle Zahlungen erhoben. Dabei ist dieser Betrag unabhängig von der Höhe der ausgezahlten Summe. Skrill und Neteller verlangen jeweils ein Prozent der angewiesenen Summe. Bei Zimpler und Banktransfer muss ebenfalls ein fester Betrag in Höhe von 2 Euro entrichtet werden. Auch dieser Wert ist unabhängig von der Höhe der Auszahlung und kann somit als pauschaler Betrag angesehen werden. Letztlich gibt es noch Euteller, bei welchen für jede Auszahlung nur 1,75 Euro unabhängig von der Höhe des Betrages berechnet werden.

Limits bei der Einzahlung und Auszahlung Gebühren

Die Mindesteinzahlung liegt bei allen Systemen bei 10 Euro. Unter diesem Wert kann kein Betrag gebucht werden. Für die Auszahlung gilt die gleiche Grenze, wobei hier einige Systeme von dieser Regel abweichen. So müssen bei Skrill und Neteller mindestens 100 Euro auf dem Konto vorhanden sein, bevor eine Auszahlung vorgenommen werden kann. Bei Euteller liegt der Betrag bei 50 Euro. Für viele der angegebenen Zahlungsmethoden existieren allerdings keine Mindestberechnungen. Dabei muss aber beachtet werden, dass es geschehen kann, dass unabhängig vom Casino noch weitere Kosten auf den User umgeschlagen werden. Diese werden dann aber nicht vom Betreiber selbst verursacht, sondern vom jeweiligen Zahlungsanbieter. Ikibu kann für diese nicht verantwortlich gemacht werden.

Gibt es Möglichkeit über das Smartphone mittels Paybox einzuzahlen?

Leider bietet der Anbieter dieser Methode nicht an. Allerdings kann auch über das Smartphone eine Einzahlung auf normalen Wege vorgenommen werden. Hierzu muss sich einfach nur auf der Seite angemeldet und dann im Konto eine Buchung veranlasst werden. Einschränkung auf der mobilen Seite von Ikibu im Vergleich zum Browser am PC, gibt es nicht.

Fazit über Ikibu

Die Zahlungsmethoden auf Ikibu sind umfangreich und bieten im Grunde ausreichend Möglichkeiten für jeden, Geld auf sein Konto aufzuladen oder abzubuchen. Das Fehlen von PayPal stellt zwar einen Verlust dar, ist aber nicht weiter verwunderlich. Für Einzahlungen fallen keinerlei Gebühren an, nur bei den Auszahlungen müssen je nach System diverse Beträge abgerechnet werden. Diese halten sich aber in moderaten Grenzen. Dasselbe gilt auch für die Mindesteinzahlungen, die mit 10 Euro von jedem Interessierten zu leisten sind. Auch für die Sicherheit wurde gesorgt, denn alle Transaktionen über den Server sind durch spezielle Zertifikate absolut sicher und können nicht abgefangen werden.


Maximaler Bonus
1. Einzahlung max. Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter
200€
100€
100%
8.3
Ikibu bewertet am mit 8.3/10

 Weitere Informationen

 Autor dieses Beitrages

Alexander Kaiser
Alexander Kaiser
Ich bin Alexander Kaiser, geboren 1979 in München. Nach meinem Studium an der St. Gallen Business School, bin ich als Trainee zu den Swiss Casinos gekommen. Mir hat die Arbeit viel Spaß gemacht. Das Thema Casino ist spannend und faszinierend zu gleich. Ende 2012 habe ich mich entschieden mich selbstständig zu machen und das Know-How, was ich in den letzten Jahren sammeln konnte, weiterzugeben. Ich begrüße jeden Interessierten auf meiner Google+ Seite.