Das Online Casino zahlt nicht aus – was zu tun ist

Manchmal ist eine Auszahlung in einem Casino nicht möglich, da viele Online Casinos eine Auszahlungsgrenze haben und Spieler zum Teil nicht die Regeln für eine Auszahlung beachten. Zudem muss für eine Auszahlung der Account in einem Online Casino meist verifiziert sein und es ist essentiell, dass der Spieler seine richtigen Daten angibt und legal von seinem Land aus spielen darf.

Mögliche Gründen warum Online Casinos nicht auszahlen

In manchen Fällen kann keine Auszahlung getätigt werden, da Spieler nicht dazu berechtigt sind, da sie falsche persönliche Angaben gemacht haben oder ihren Account nicht ausreichend verifizieren können. Andere Gründe sind, dass manche Online Casinos maximale Auszahlungslimits haben, oder manch Boni in ihren Bonusbedingungen angeben, dass nur ein gewisser maximaler Betrag gewonnen werden kann und nur dieser ausgezahlt wird.

Bonusbedingungen nicht erfüllt

content-icon-65In den Bonusbedingungen findet der Spieler alle nützlichen Informationen zum Bonus, zusätzlich steht beschrieben, mit welchem Einsatz und welche Spiele gespielt werden dürfen. Sobald diese Bonusbedingungen missbraucht oder gegen sie verstoßen werden, ist der Bonus und das gesamte Geld weg. Der Spieler verliert also sein Recht auf das Geld vom Bonus und das von ihm eingezahlte Echtgeld. Dadurch kann keine Auszahlung durchgeführt werden. In anderen Fällen gibt es einen Bonus, der mit einem maximalen Gewinnbetrag vorgegeben ist und sobald dieser erreicht ist, wird alles über diesen Betrag nicht ausgezahlt.

Zu hoher Auszahlungsbetrag

Es kann auch vorkommen, dass der Auszahlungsbetrag zu hoch ist. Das kann vorab bei dem Online Casino abgeklärt werden und die Casinos geben in der Regel den maximalen Auszahlungsbetrag für Spieler an. Zum Teil ist es so, dass Casino nur maximal 5.000 Euro in der Woche an eine Person auszahlen können, das restliche Geld über diesem Betrag wird in den folgenden Wochen und Monaten dann ausgezahlt. Andere Casinos wiederum haben einen maximalen Auszahlungsbetrag, der mit einem maximalen Gewinnlimit pro Umdrehung einhergeht. So kann zum Beispiel nur mit einer Umdrehung ein Gewinn von 100.000 Euro gewonnen werden und wenn der Gewinn dieser einen Umdrehung höher liegt, werden nur die 100.000 Euro ausgezahlt.

Technische Probleme

content-icon-76Bei eine Auszahlung kann es bei dem Online Casino zu technischen Problemen kommen. Oft sind diese nicht vom Casino aus, sondern von den Zahlungsanbietern. Diese haben gelegentlich technische Probleme, sodass es zu zeitlichen Verzögerungen oder sogar zu nicht ausgeführten Auszahlungen kommen kann. Falls Probleme aufkommen sollten, wird der Spieler in der Regel immer benachrichtigt und kann sicher sein, dass er auf jeden Fall sein Geld bekommt, es aber wahrscheinlich länger dauern wird, als vorerst gesagt oder gedacht.

Mehrere Accounts

Wenn ein Spieler mehrere Accounts auf einem Online Casino hat, so ist jede seiner Aktionen rechtswidrig, wird vom Casino aberkannt und kann dazu führen, dass das Casino alle Gewinne und mögliche Auszahlungen storniert. Mehrere Accounts für eine einzelne Person bei einem Online Casino sind illegal, da dadurch zum Beispiel das Willkommensangebot oder ähnliche Angebote mehrmals genutzt werden können. Bevor man sich bei einem Online Casino registriert, sollte man sicher gehen, dass man nicht bereits einen Account auf einer anderen E-Mail hat. In manchen Fällen wird man vom Online Casino benachrichtigt, dass bereits ein Account mit den selben persönlichen Daten besteht und dadurch ein weiterer Account nicht möglich ist.

Probleme mit der Verifizierung / Identitätsprüfung

content-icon-99Je nach Identitätsprüfung in einem der vielen Online Casinos werden unterschiedliche Formulare und Nachweise benötigt. Wenn ein Spieler diese nicht aufbringen beziehungsweise vorzeigen kann, steht das Casino im Recht, dass sie die Auszahlung storniert und den Spieler sperrt. Dieses Problem kommt vermehrt auf, weil manche Menschen falsche Angaben bei der Identität machen und dann nicht ihre Identität verifizieren können. Deshalb sollte bereits bei der Registrierung sicher gestellt werden, dass man die richtigen Daten und ähnliches angibt.

Was kann man tun, wenn das Casino Auszahlungen verzögert oder verweigert?

Bei einer verzögerten Auszahlung können mehrere Instanzen benachrichtigt werden. Entweder richtet man sich an den Kundendienst, die Lizenz des Casinos, den Zahlungsanbieter oder im schlimmsten Fall an einen Rechtsanwalt. Verzögerte Auszahlungen können passieren, aber nach einer gewissen Zeit sollte jene Auszahlung abgewickelt sein. Bei einer verweigerten Auszahlung wiederum sollte der Spieler vorab nachschauen, ob die Verweigerung rechtswidrig war. Wenn dies der Fall ist, kann er dies mit dem Kundendienst, der Lizenz oder einem Rechtsanwalt besprechen.

Kundensupport kontaktieren

content-icon-72Wenn es zu Problemen bei einer Auszahlung in einem Online Casino kommt oder ein Spieler eine Frage zur Auszahlungsgrenze hat, kann er den Kundensupport benachrichtigen. Der Kundendienst beantwortet jede einzelne Frage oder leitet den Spieler zu der zuständigen Stelle, sodass die Fragen kompetent beantwortet werden. Wenn zum Beispiel eine Auszahlung storniert wurde, kann der Grund für die Stornierung bei dem Kundendienst erfragt werden und es können mögliche Lösungswege eingeleitet werden. In der Regel ist der Kundensupport die erste Instanz, an die man sich bei Problemen und Fragen bezüglich einer Auszahlung wendet.

Einen spezialisierten Anwalt suchen

Wenn der Fall aufkommt, dass sich ein Spieler ungerecht oder rechtswidrig von einem Casino behandelt fühlt, kann dieser sich an einen spezialisierten Anwalt wenden. Es gibt mehrere Anwälte im Internet, die sich spezifisch mit Online Casinos und Auszahlungen befassen und die diesen Spielern bei der Aufklärung oder Anfechtung helfen können. Viele von ihnen weisen auch mehrere Jahre an Erfahrungen und mehrere Erfolge auf und geben somit jedem Spieler die Chance, dass ihre Auszahlung doch noch durchgeführt werden kann.

Sich an die entsprechende Lizenzbehörde wenden

content-icon-56Seriöse Online Casinos unterliegen den Gesetzen von Lizenzbehörden und diese haben unterschiedliche Regeln, die von den Online Casinos befolgt werden müssen. Sie bestimmen unter anderem auch die Gesetze für die Auszahlung und deshalb kann ein Spieler sich bei Problemen mit einer Auszahlung bei der Lizenz des Online Casinos melden. Die Lizenzen von einem Casino werden meist im Impressum oder ähnlichem aufgeführt und über diese kann die Internetseite der Lizenz aufgefunden und benachrichtigt werden.

Warum gibt es Auszahlungsgrenzen?

Auszahlungsgrenzen von Online Casinos sind zum Teil dafür gedacht, dass sie nicht zu viel Verlust machen und alle Spieler fair bezahlen können. Wenn zum Beispiel ein Spieler mehrere Millionen Euro in einem Casino gewinnen sollte, kann dies zu Geldproblemen bei diesem Casino führen, sodass sie nicht all ihre Spieler für ihre Auszahlungen bezahlen können. Zum Beispiel wirken die wöchentlichen und monatlichen Auszahlungsbeschränkungen genau aus diesem Grund, da somit nicht ein sehr hoher Geldbetrag auf einmal ausgezahlt werden muss und das Casino länger für die Summe Zeit hat.

Haben alle Online Casinos Auszahlungslimits?

content-icon-81Jedes Online Casino unterscheidet sich voneinander, dadurch gibt es auch bei jedem von ihnen unterschiedliche Auszahlungslimits. Das eine Online Casino zum Beispiel verfügt über wöchentliche Auszahlungslimits von 5.000 Euro, einem maximalen Gewinnbetrag von 200.000 Euro, aber ein anderes Casino kann ein wöchentliches Auszahlungslimit von 20.000 Euro haben und der maximale Betrag eines Gewinnes kann 1.000.000 Euro sein.

Manche Online Casinos wiederum haben gar kein Auszahlungslimit und Spieler können einen Jackpot gewinnen, der ihnen dann binnen kurzer Zeit ausgezahlt wird. Es kommt ganz auf das Online Casino an und bevor ein Spieler sich bei einem Casino registriert, sollten diese Modalitäten nachgeschaut werden.

Auszahlen von Jackpot Gewinnen

content-icon-98Es gibt Jackpots bei Online Casinos in manchen Slots, die Spielern einen möglichen Gewinnbetrag von mehreren Millionen Euro anbieten. Wenn solch ein Jackpot in einem Online Casino gewonnen werden sollte, sollte der Spieler sich auf einiges gefasst machen, da viele Online Casinos Auszahlungsgrenzen und Auszahlungslimits haben. Zum Teil kann nur ein sehr geringer Betrag von 10.000 Euro pro Monat ausgezahlt werden, sodass es mehrere Jahre dauern würde, bis der Gewinner des Jackpots das gesamte Geld bekommt.

Dann wiederum gibt es Casinos, die Jackpots sehr schnell auszahlen, da sie sich auf diesen möglichen Gewinn vorbereitet haben. Außerdem ist nicht jeder Jackpot im Millionenbereich und deshalb kann ein Gewinn manchmal sofort oder in wenigen Wochen von einem Online Casino ausgezahlt werden.

Auszahlungsprobleme und Auszahlungslimits: Das Fazit

Obwohl Auszahlungslimits und Auszahlungsprobleme nervig für jeden Spieler sind, kommen sie manchmal berechtigt vor. Nicht alles kann technisch problemfrei laufen und nicht jeder Spieler beachtet alles, das er vor seiner Registrierung beachten sollte. Es entstehen im Allgemeinen immer mal wieder Probleme, für manche gibt es Lösungswege durch den Kundensupport, Anwälte oder über die Lizenz des Online Casinos, aber manchmal kommt es vor, dass diese Probleme unlösbar und rechtswidrig sind.

Weitere News und Ratgeber

Keine Kommentare

Sind Sie mit Casinobonus.de zufrieden?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sandra Frei Verfasst von Sandra Frei